Schiebetore, Sektionaltore, Tore, Rolltor, Garagentore, Motorriegel, Sectionaltore, Zutrittskontrolle
       Sitemap      Druckversion      E-Mail      Partnerbereich  
      Rückrufservice                                                                         
   

Sektionaltore Typ Thermo-Iso Sektionaltore Typ Thermo-Iso

Sektionaltor Preisanfragen Direkt zum Anfrage-Formular

Merkmale

  • solide Beschläge
  • sehr stabile Stahlpaneele
  • hohe Isolierung
  • thermisch getrennt
  • für jede Situation eine Lösung
  • Fingerklemschutz (optional)
  • Bedienung über Zugseil, Haspelkette oder E-Antrieb
  • optimale Sicherheit
  • rundum zugluftfreie Gummilippendichtungen
  • verschiedene Sichtfenstertypen
  • in allen RAL-Farben lieferbar
  • auch mit Schlupftür
  • Alu. lackierte Federn und verzinkte Welle

Das doppelwandige Sektionaltor, hochisoliert und damit unentbehrlich bei beheizten Gebäuden: Für eine gute Arbeitsatmosphäre und ökonomischen Energiebedarf.

Aufbau

Das Sektionaltor Typ Thermo besteht aus einer doppelwandigen, horizontal profilierten Stahl-Sandwich-Paneele. Die Sektionen werden nacheinander in seitlichen Laufschienen nach oben geführt. Durch Torsionsfedern wird das Torblattgewicht ausbalanciert, so dass eine Handbetätigung möglich ist. Neben den Standardbeschlag sind Niedrigsturz-, hochgezogene, Dachfolge- und vertikale Beschlage lieferbar.

Fensterausschnitte (wahlweise)

  • ovale Fenster aus doppelwandigen Acrylglas in einem Kunststoff-Profil eingefasst (ca. 700 x 300 mm)
  • rechteckige Fenster aus doppelwandigen Acrylglas in einem Kunststoff-Profil eingefasst (ca. 650 x 350 mm)
  • Lichtbandsektionen aus Aluminium-Rahmen-Sprossen (E6/EV1 eloxiert). Fensterfüllung aus transparentem Acrylglas in Einfach- oder Doppel-Verglasung, Perlstruktur oder Sicherheitsglas (Polycarbonat)

Materialien

  • doppelwandige, horizontal profilierte Stahl-Sandwich-Sektionen mit PUR-Schaum (HFCKW-frei), bandverzinkt und beidseitig einbrennlackiert.
  • Paneele mit einem k-Wert = 0,51 W/m2K. Gesamtstärke der Sektionen beträgt 40 mm
  • Sektionshöhe je nach Torgröße : 735, 610-488 mm
  • seitl. Paneeleinfassung aus Stahlprofilen.
  • horizontales Aluminium Einfassungsprofil für die Topsektion (RAL 9002)
  • Gummilippendichtungen an Boden- und Topprofil, sowie an den seitlichen Laufschienen.
  • Laufschienen aus verzinktem Stahl
  • robuste Scharniere, Rollenhalter und Laufrollenachsen aus verzinktem Stahl.
  • langlebige Laufrollen, kugelgelagert, mit Kunststofflauffläche für ruhigen Torlauf
  • Schubriegel bei handbetätigten Toren
  • Stahl-Torsionsfedern (Alu.lackiert) für mind. 30.000 Lastwechsel ausgelegt (bei Bedarf auch 60.000 oder mehr)
  • Schalldämmmaß R'w von 25 dBA für das Sektionaltorelement

Oberflächenbehandlung

  • verzinkte Welle
  • Aussenschale: zweischichtige Einbrennlackierung auf Polyester-Basis von 25p in RAL 9002 (grauweiß)
  • Innenschale: einschichtige Einbrennlackierung auf Polyester-Basis von 10p ähnlich RAL 9002 (Grundierung)

Abmessungen

    max. lichte Breite*:   8000 mm
    max. lichte Höhe*:   7900 mm
    max. Toroberfläche*:   ca. 50 m²
    min. lichte Breite:   1000 mm

    * größere Maße auf Anfrage

Antrieb/Bedienung

  • Standard über Zugseil (Handbetätigung)
  • Aufsteck-Haspelkette (1:4), bis max. 25 m2.
  • E-Antrieb, Aufsteck- oder Kettenantrieb, mit 3-Fach-Drucktaster in 'Totmannsteuerung' oder 'Selbsthaltung', mit einer selbstüberwachenden Sicherheitskontaktleiste
  • Deckenzugantrieb 230V im Privatbereich
  • verschiedene Steuerungssysteme lieferbar

Sicherheit

  • Fingerklemmschutz
  • Stahlseile mit 6-facher Sicherheit
  • Fertigung der elektrisch angetriebenen Sektionaltore konform den geltenden Richtlinien und Normen
  • Fingerklemmschutz (optional)
  • Federbruchsicherung (optional)
  • Seilbruchsicherung (optional)
  • Schlaffseilsicherung (optional)
  • elektrische Zusatzverriegelung Typ AZV (optional)

Bauseitige Voraussetzungen und Anschlüsse

  • die nötigen Maße und Freiraume müssen eingehalten werden (Einbauzeichnungen von allen Typen und Hebungen sind verfügbar)
  • eine stabile Unterkonstruktion muss für alle Ausführungen und Beschlagtypen vorhanden sein

Technische Daten

    Netzspannung:   230V/50Hz oder 400V/50Hz/16A
    Schutzart:   IP54

weiteres Zubehör

  • Handgriff
  • Distanzhalter-Profil
  • Blende
  • Aussenschloss mit Profilzylinder
  • Ventilationsgitter
  • Schlupftür im Torblatt nach aussen öffnend mit Türschliesser, Drückergarnitur und Zylinderschloss (max. Torbreite 5500 mm)
  • Scharniere in V2A.
  • Nebentür mit feststehender Blende, ansichtsgleich zum Sektionaltor
  • Torblattoberfläche in RAL-Lackierung nach Wahl

zusätzlich bei handbetätigten Sektionaltoren

  • Federbruchsicherung
  • Seilbruchsicherung

zusätzlich bei elektrisch angetriebenen Sektionaltoren

  • Schlaffseilsicherung
  • verschiedene Bedienungselemente (Zusatzschaltkasten einschl. Zeitrelais, Ampelanlage usw.)
  • Antrieb, Steuerung und Bedienungsteil in IP65
  • E-Antrieb für erhöhte Einschaltdauer
  • Schubriegel- und Schubriegelkontaktschalter
  • Sicherheitskontaktleiste
  • Sicherheitslichtschranke
  • Funkfernsteuerung

 

Sektionaltor Preisanfrage Direkt zum Anfrage-Formular

 Zurück zur Übersicht

Produktbilder:
Sektionaltor thermo
Sektionaltor Darstellung